Tag 4: Pause!

Auch eine Auszeit für meine Gazelle, die an diesem freien Tag gewaschen und poliert wurde. Aber ich habe nicht nur Pause gemacht: Mit meiner Freundin Renate saß ich im Garten und half ihr beim etikettieren von rund 400 Gläsern ihrer Marmeladen und Aufstriche. Ihr und ihrem Mann gebühren großer Dank, da ich mich von den Strapazen der letzten 104 km erholen konnte. Ich wurde auch mit tollem Essen verwöhnt, wie man an den Bildern erkennen kann.

DSC_5838

DSC_5856

» Weiter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s